Einige Projekte landen auf eurem sowie unserem Schreibtisch mit der Anforderung, ein Konzept oder einen Prototyp zu liefern, aber wir streben nach dem kompletten Designprozess, dem Endergebnis für die User. Die IMPLEMENTIERUNG, also die UMSETZUNG, haucht dem Konzept wirkliches Leben ein und ist der notwendige vollendende Schritt nach der Prototypisierung und vor der Inbetriebnahme. Die Umsetzung erfolgt in der Zeit zwischen der
endgültigen Genehmigung des Prototyps und der Markteinführung.

Wenn Sie wenig Zeit haben, ist MVP (ein Produkt mit den minimalen Anforderungen und Eigenschaften) möglicherweise ein idealer Ausgangspunkt, da die Implementierung nicht das Ende des Prozesses, sondern der Motor seiner Iteration ist. Und hier kommt die wahre Iteration, die wir in kleinen und schnellen Schritten intern entwickeln, hier ist das Stichwort Agilität. In diesem Stadium werden alle bisherigen Barrieren des Unbekannten abgerissen. Sie
fühlen sich frei, Ihrem Bauchgefühl ohne Angst zu folgen, weil ein schlanker Ansatz (ja, genau: Lean) Auftrieb gibt und es heißt “fail fast and fail cheap” – verschwenden wir keine Zeit mit Bedenkenträgern.

Welche Werkzeuge sollten verwendet werden? Die Antwort ist in der Frage. Fragen wir uns, was wir wirklich wissen wollen. Wie wir es bei der ersten Idee getan haben, müssen wir jetzt mehr denn je Entschlossenheit demonstrieren, indem wir nicht in Liebhaberei ausarten. In diesem Moment dienen wir anderen, unsere Pflicht ist es, die Bedürfnisse und Wünsche derer zu erfüllen, die unseren Dienst nutzen werden, wir müssen liefern, für sie nicht für uns selbst.

Als Designer sind wir dafür verantwortlich, Design mit Business zu verbinden. Measuring the impact oder Wirkungsforschung hilft uns, die Entwicklung der Services in der sich ständig verändernden Welt, besser bekannt als Transformationsdesign, zu planen. Am wichtigsten für die zukünftige Entwicklung dieser Dienstleistung: Eine klare Vision für die Strategie. Schulungen und Workshops sind dabei von entscheidender Bedeutung, um Kunden und Agenturen zu ermöglichen, ihren Innovationsprozess kontinuierlich zu verbessern.

Um es auf den Punkt zu bringen: IMPLEMENTATION ist nicht nur die Auslieferung am Ende des Designprozesses, sondern die Verankerung aller Berührungspunkte, um mit der Iteration
fortzufahren.

Tommaso Martucci Profile image

Tommaso Martucci

Business & Service Design

Tommaso ist spezialisiert auf Service, UI/UX- und Innovationsdesign. Mailand, London, Shanghai, Belgrad oder Shenzhen sind nur einige Stationen, an denen er seine gestalterische Vielseitigkeit unter Beweis stellte.

Join our newsletter and stay informed about our latest work and thoughts

* means the field is Erforderlich

Name*
Language*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.