Event

July 4, 2017

DON’T PREDICT THE FUTURE – ENVISION IT

Am 5. und 6. Juli spricht unser Geschäftsführer Karel J. Golta auf der ‚Future of Transportation World Conference 2017 in Köln.

http://www.thefutureoftransportconference.com

Wie es der Name schon sagt, geht es auf der Konferenz um die Zukunft innerhalb jeder Form von Transport, demzufolge kommen dort führende Manager aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammen – von Automobilkonzernen, Flugwesen und Schienenverkehr über Technologie- und Software-Giganten bis hin zu Städteplanern. Wir befinden uns also in bester Gesellschaft von Unternehmen wie Airbus, Daimler, Panasonic, Siemens, SNCF und mehr. 

Der Beitrag von Karel J. Golta ruft dazu auf, nicht einfach über neue Autos, Flugzeuge oder sonstige Transportmöglichkeiten zu sinnieren, sondern viel mehr über ein Ecosystem, das dahinter stecken muss. Es geht eben nicht um individuelle Technologien, sondern um das Zusammenspiel menschlicher Bedürfnisse und Sehnsüchte, die zu einer fortschrittlichen und besseren Zukunft führen. Denn Künstliche Intelligenz und automatisierte Technologie offenbaren Möglichkeiten und damit ein Business in einer Form, wie wir es nie zuvor hatten. Die Teilnehmer dürfen also gespannt sein auf eine Präsentation, die sie auf eine hochinteressante Reise mitnimmt!

Andrea Vorm Walde

PR and Communications

Andrea kümmert sich um unsere PR und zeigt gerne, wie innovativ und vielseitig Indeed ist. Eigentlich ist sie zuständig für die Worte – trotzdem lässt sie uns hier meistens den Vortritt, weil wir als Designer und Entwickler in unserem Blog ganz authentisch berichten wollen. Und das können wir am besten selber.

The
Mensch


click here for more:
NEWS, BLOG, EVENTS & THINKING