Event

September 26, 2018

House of Beautiful Business 2018

Während dem Web Summit in Lissabon, bietet das House of Beautiful Business eine parallele Pop-up-Community für sinnstiftende Gespräche über Technik & Menschlichkeit. Wir sind erneut als Partner mit dabei und diskutieren vor Ort über Perspektiven für die Rehumanisierung der Wirtschaft.

Die menschliche Zukunft in der sich wandelnden Geschäftswelt wird uns vom 3. bis 8. November im House of Beautiful Business erneut umtreiben. Zum dritten Mal ist Karel als Resident dabei und mit ihm wir von INDEED und Tools of Innovators. Neben Entscheidern, Start-up-Gründern, Non-Profit-Lenkern, Investoren, Schriftstellern, Philosophen, Wissenschaftlern und Designern werden sich Technologen und Künstler die Klinke in die Hand geben.

Hier geht’s zum Programm 2018.

Wir freuen uns darauf, Zeit mit allen Teilnehmern, Residents und Sprechern zu verbringen. Besonders am Samstagabend wird es eine besondere Erfahrung mit TOI geben. Unter dem Titel "In Vino Veritas" beginnen wir um 18:30 - 20:00 Uhr im CAFÉ. Diese Session eignet sich besonders für alle neuen Mitglieder des Hauses, denn wir nähern uns bei einem Glas Wein dem, was sie denken, fühlen und tun. Getreu dem Motto „If software is eating the world, we might as well have a glass of wine.“ Nach der Konferenz haben wir von Montag bis Donnerstag immer morgens noch etwas besonderes vor. Gemeinsam starten wir jeden Tag mit einem Run for Innovation. Wir starten um 7:00 Uhr an der Feuerstelle zu einem entspannten Morgenlauf durch das erwachende Lissabon. Denn wie proklamieren unsere TOI-Kollegen immer: "90 PROZENT VON INNOVATION IST TRANSPIRATION. Der Rest ist Talent."

Mehr Informationen zu unserem letztjährigen Engagement finden sich hier.

Und wer mitlesen möchte, folgt uns alsbald auf Twitter oder LinkedIn, wo wir live berichten werden.

Stefanie Wibbeke

Head of Marketing

Stefanie is Head of Marketing at INDEED. She is responsible for spreading the word about us through digital and social marketing, partnerships, events, and more. As humanities scholar, she questions our work from a different angle and makes us explain projects with the human experience in mind. Residing in Hamburg by choice, she couldn’t live without her daily dose of crocheting.

The
Mensch


click here for more:
NEWS, BLOG, EVENTS & THINKING