Blog

June 12, 2020

Apparatus of Euphonious Thinking III

Dieser Blog-Post ist der dritte und damit letzte Teil einer dreiteiligen Geschichte, die euch Einblick in INDEEDs Entwicklungsprozess gewährt. Begleitet uns ins House of Beautiful Business und darüber hinaus.

Crossing the finish line

Als das Gerät zum ersten Mal im Digital Kindergarten ausgestellt wurde, hatte es einige Problemchen. Aber mit dem großen Sicherheitsupgrade der Elektronik und dem besseren Motor funktionierte sie bei der nächsten Veranstaltung - Chamber of beautiful business - wie ein Charme.

Dies war die erste Veranstaltung, die das ganze Team als Erfolg erkennen konnte. Fast alle Teilnehmer konnten die gesamte Experience erleben und waren von der Musik, die von ihren eigenen Gedanken erzeugt wurden, beeindruckt. Mit mehr Edutainment-Material von Isabel und Steffi konnten wir besser erklären, wie die Maschine und das System funktionierten, und das bereicherte das Erlebnis noch weiter.

House of Beautiful Business

Die nächsten Wochen waren darauf ausgerichtet, die Maschine auf Haltbarkeit und Qualität der Musik zu testen. Wir passten die Plattform an, um sie transportabel zu machen, da wir für die nächste Veranstaltung nach Lissabon fliegen mussten. Mitten in der ganzen Aufregung, dort zu sein und alles aufzubauen, trafen wir am Abend vor der Veranstaltung auf unvorhergesehene Schwierigkeiten.

Während des Testlaufs (noch ohne Publikum) stellten wir fest, dass der Motor nicht genügend Leistung bekam, also gingen wir zurück in den Modultestmodus. Wir erstellten einen Aktionsplan zur Fehlerbehebung und begannen langsam, alle Schnittstellen der Mechanik zu prüfen.

Mit Witz und Hacker-Geist, von der Beschaffung von Olivenöl und Labello zur Schmierung bis zum Missbrauch eine Nagelfeile zum Schärfen der Schlagbolzen gelang es uns, die Zahnräder am Motor zu finden und zu reparieren. Der Versatz muss während des Transports geschehen sein. Aber es lief rund, und wir schliefen ein, mit einem lachenden und einem weinenden Auge, ungewiss der Performance in den kommenden Tagen.

Doch in den folgenden Tagen lief der Motor wie geschmiert. Die Maschine funktionierte gut, wir waren alle super aufgeregt, aber es kamen vereinzelt Leute und genossen die Erfahrung. Dank Mundpropaganda wuchs der Besucherstrom bis zum Ende der Veranstaltung deutlich. Jeder wollte ein Andenken geformt aus seinen eigenen Gedanken mit nach Hause nehmen.

Dieses Projekt war von vielen Höhen und Tiefen geprägt. Am positivsten war die intensivere und authentische Verbindung miteinander, die wir nicht nur untereinander sondern auch mit der Idee und der Maschine empfanden. Einer der surrealen Momente war, als sich nach dem Motorbrand jeder eine Stunde frei nahm, zurückkam und wir alle härter daran arbeiten wollten, die Probleme zu lösen, wobei wir zu keinem Zeitpunkt daran dachten, aufzugeben.

Wir hatten einen radikalen und großen Traum, aber wir brauchten pragmatisches Denken, um ihn zu verwirklichen. Eine Lehre, die wir für den Umgang mit solchen Projekten mitnehmen. In aufeinander folgenden Projektphasen haben wir Maßnahmen ergriffen, um das Versprochene in Module umzusetzen, die die ehrgeizige ursprüngliche Idee Realität werden lassen.

Dieses Projekt hat uns eine reale Erfahrung geliefert, um verschiedenstes Expertenwissen, Rollenverständnisse und Denkweisen auszuprobieren, was uns zu besseren Innovatoren macht.

Und zum Glück sind wir jetzt an einem Punkt angelangt, an dem wir mit der Installation auf Tour gehen können. Lasst uns also – wie die Damen vom Fruchthof Campus zu Weihnachten – einfach wissen, welche Veranstaltung wir mit unserer Installation bereichern dürfen, und wir schnüren gern ein individuelles Paket mit Musik, liebenswerten Kollegen und einer brillanten Maschine.

Hier geht es zu Teil I oder Teil II unserer Geschichte.

Vinay Bhajantri

Project Engineer

Vinay is a product design engineer at INDEED. He believes technology has created an enormous push in the society and the role of design is to orient this push with meaningful foresight.

The
Mensch


click here for more:
NEWS, BLOG, EVENTS & THINKING