Kleine Dinge – große Wirkung

Der internationalen Werbeagentur I&S BBDO ist für UMINO seaweed shop ein großartiger Wurf gelungen! Ich habe schon lang nicht mehr so elegantes Alltagsdesign gesehen.

Im Zuge der Krise in Japan durch Erdbeben und Tsunami ist der Verbrauch an Noris stark zurückgegangen. Durch die Idee, Algenblätter mit traditionellen Symbolen und Formen zu lasern, konnte das Interesse an Noris wieder verstärkt geweckt werden. Die genutzten Algenblätter sind aus der Gegend Sanriku; sie sind dicker als normal und behalten dadurch ihre Stabilität auch nach dem Lasern.

 

Sicherlich fragt Ihr Euch, was das kosten mag… – günstig klingt anders: Je Nori ca. 10 USD! Ziel von UMINO ist es, die Nachfrage zu steigern, um den Preis bald zu senken.

 

Glücklich, wer das Vergnügen hat, diese Schönheit dem Gaumen zu schenken.

 

, , , , ,

Über Barbara

Barbara (37) ich beschäftige mich seit 14 Jahren mit dem Thema: Innovation und Trend. Ich verstehe mich als Coach und Impulsgeber für eine Zukunft, die gemeinsam gestaltet werden muss.

Alle Posts von Barbara

Abonnieren

Abonniere unseren RSS Feed an für Neuigkeiten.

Bisher keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort