Autoren Archiv | Karel

Über Karel

Karel, 39 und der Geschäftsführer von INDEED, ist Schweizer. Wenn er nicht gerade mit Kunden "the next big thing" plant, kann man mit ihm ganz kontrovers über den Wert von Design und die Schulpolitik diskutieren.

German design: value versus undervalued

14. Dezember 2015

1 Kommentar

A recent design salary study conducted with almost 4.000 German and Austrian Designers unveiled that 50% of all Designers are earning less than 2.700 Euros a month (before tax!). We are not talking beginners, we are not talking somewhere in the woods we are talking in the heart of Europe, in striving and very prosperous […]

Weiterlesen...

Unser Jubiläum: Wer arbeiten kann…

16. November 2015

0 Kommentare

…der kann auch feiern. Und zwar unser 5-jähriges Jubiläum!               Tatsächlich ist es sage und schreibe bereits 5 Jahre her, seit Indeed gegründet wurde. Gut, wenn wir uns ansehen, was in der Zeit alles passiert ist, hat man eher das Gefühl, es müsste doppelt so lange sein, aber durch […]

Weiterlesen...

Sind deutsche Designer ignorant?

14. Oktober 2015

0 Kommentare

Berechtigte Frage! Oder nur Provokation? Nun, irgendwie gibt es doch dieses Klischee des deutschen Designers mit schwarzem Rollkragen-Pulli und spezieller Brille. Ja, schon klar, das hat sich ein wenig geändert und Frauen sind da irgendwie auch außen vor, aber ganz ehrlich: Die hiesigen Designer wollen schon als Exoten wahrgenommen werden. Und irgendwie habe ich auch […]

Weiterlesen...

Verpackung für Männerkosmetik

9. September 2015

0 Kommentare

Schöne Männer braucht das Land – Verpackung für Männerkosmetik Die Bild spricht darüber, die Brigitte findet es auch heiß und, ja, sogar im deutschen Wirtschaftsmagazin Bilanz wird referiert: Pflegeprodukte für Männer sind das am stärksten wachsende Kosmetiksegment und Schönheitsoperationen werden zum Standard für Manager weltweit. Wie sagte Goethe einst: Schönheit ist ein gar willkommener Gast. […]

Weiterlesen...

Smart Packaging

28. Mai 2015

0 Kommentare

Wo bitte ist der Wert beim Smart Packaging? Internet of Things (IoT), Industrie 4.0 und Smart Packaging (SmP) sind in aller Munde. Kein Unternehmen, das sich damit nicht irgendwie beschäftigt. Und wie bei einem anderen Hype, den wir vor 17 Jahren erlebten, nämlich dem Internet, weiß Marketing zwar nicht, wie es funktioniert, aber Hauptsache „Werbung“… […]

Weiterlesen...

Co-Creation

13. April 2015

0 Kommentare

Co-Creation – Innovationsschub für Verpackungserlebnisse Der Wunsch nach wirklich Neuem und Relevantem nimmt stetig zu. Mittels Open-Innovation und Co-Creation gelingt es Unternehmen unter aktiver Einbeziehung aller an einem Produkterfolg erforderlichen Akteure, insbesondere dem Endkunden, Verpackungserlebnisse zu schaffen, die wahrlich eine süße Versuchung sind. Hand aufs Herz, was begeistert Sie mehr: Ein hübsches Etikett oder der […]

Weiterlesen...

Stolz wie Oscar

24. Februar 2015

0 Kommentare

Ein bisschen fühlte man sich wie bei den Oscars: Roter Teppich, Logo-Tapete, top gekleidete Stars, großes Fotoshooting, Häppchen und dann die Verleihung… Ich muss zugeben, die diesjährige Preisverleihung der German Design Awards in Frankfurt war extrem professionell organisiert und machte viel Freude. Freude, weil zum einen Nils Holger Moorman, mein Kollege aus dem Rat für […]

Weiterlesen...

Workshop Public Rapid Prototyping

4. Februar 2015

0 Kommentare

Public Rapid Prototyping – das 3-Stunden-Experiment Vielleicht nicht wagemutig, aber zumindest experimentell, so würde ich unseren Workshop auf der diesjährigen Packaging Innovations nennen. Titel: „Wem reicht eine schöne Verpackung, wenn es ein Erlebnis werden soll?“ Was eigentlich bedeutet: „Wie ich mittels analogem Rapid-Prototyping in der Produktentwicklung schon frühzeitig den Fokus auf das Produkte- und Verpackungserlebnis […]

Weiterlesen...

DMI NightOut: Business Romantic

22. Januar 2015

0 Kommentare

‚Was soll das?’, mag man sich vielleicht zunächst fragen, wenn man den Titel des Buches von Tim Leberecht hört. Geschäftsalltag und Romantik, das geht ja wohl kaum zusammen, und vor allem: Wollen wir das überhaupt? Wenn man sich dann jedoch damit beschäftigt, worauf der Autor – früher übrigens Marketingleiter von frog, heute von NNBJ mit […]

Weiterlesen...

Häschen in der Löwengrube

1. Oktober 2014

0 Kommentare

Eigentlich ein cooles Format und in den USA (dort unter dem Titel „Shark Tank“) auch extrem erfolgreich. Nach zwei Folgen muss ich allerdings leider enttäuscht feststellen, dass alle schlechten und deutschen Fernsehklischees bei „Die Höhle der Löwen“ zur Anwendung kommen. Warum muss man unbedingt über Sex, soziale Abgrenzung oder bemitleidenswerte Idiotie berichten, wenn es doch […]

Weiterlesen...